Archiv: Februar 2018

Warum ich angefangen habe zu bloggen

Warum ich angefangen habe zu bloggen

Letztens wurde ich gefragt, warum ich überhaupt blogge. Mittlerweile liest man ja leider ganz oft, dass Menschen einen Blog starten um damit in erster Linie Geld zu verdienen oder kostenlose Produkte abzustauben. Das ist aber jetzt ein ganz anderes Thema und bei mir war die Intention mit dem Bloggen anzufangen auch eine ganz Andere. Die Anfänge Im Herbst 2014 stand…

Read More »
Zweithund - War es die richtige Entscheidung?

Zweithund – War es die richtige Entscheidung?

Vor kurzem ist das kleine Ivy-Kind schon zwei Jahre alt geworden. Da fragt man sich doch immer wieder, warum die Zeit so schnell zu verfliegen scheint. Und vorallem mache ich mir immer wieder Gedanken ob ich immer den richtigen Weg gegangen bin. Während ich also die letzten Monate Revue passieren lasse, kommt mir auch immer wieder die Frage in den…

Read More »
Einsteiger-Spiegelreflexkamera und Kit Objektiv

Einsteiger-Spiegelreflexkamera und Kit Objektiv

Oft werde ich auf Instagram gefragt, mit welcher Kamera und welchem Objektiv ich fotografiere. Manchmal sind die Leute ganz überrascht wenn ich dann schreibe, dass ich “nur” mit einer Einsteiger-Spiegelreflexkamera fotografiere – der Canon EOS 700D. Mittlerweile muss ich sagen, dass ich mit meiner Fotografie und Bearbeitung schon grundsätzlich ganz zufrieden bin – allerdings noch lange kein Profi! Oft träumt…

Read More »
28 Days of Blogging

28 Days of Blogging – Mit Vollgas durch den Februar!

Ich bin ja schon ein wenig aufgeregt… Vor kurzem erst habe ich erst von der tollen Aktion 28 Days of Blogging – ins Leben gerufen von der lieben Nia – erfahren. Dabei geht es darum, den ganzen Monat lang täglich einen Blogpost zu verfassen. Also mit Vollgas durch den Februar sozusagen! Redaktionsplan Februar: 28 Days of Blogging Meinen Redaktionsplan verfasse…

Read More »

Time to say goodbye

Zumindest zu diesem Blog, der mittlerweile einen großen Berg an verschiedenen Themen umfasst. Aber es wird natürlich weitergebloggt, allerdings auf themenspezifischen Blogs.

Neue Blogbeiträge rund um den Hund gibt's also nur noch auf dem neuen Hundeblog. Die alten Beiträge werden nach und nach übernommen, optimiert und übersetzt. Wir sind nämlich ab sofort auch bilingual unterwegs. Blogs zu den anderen Themen folgen bald. :)